Das Sugaring - die sanfte Lösung zur Haarentfernung


Die Zuckerpaste besteht aus natürlichen Inhaltstoffen (Wasser Zucker Zitronensaft) und ist daher sehr hautfreundlich.
Bei der Orientalischen Sugaring Methode, werden die Haare in seiner natürlichen Haarwuchsrichtung entfernt. Die Paste wird nur lauwarm erhitzt und ist somit auch für empfindliche Körper und Gesichtsregionen geeignet. Hautreizungen, abgebrochene und eingewachsene Haare werden so auf ein Minimum reduziert. Eine Behandlung im Abstand von 4- 5 Wochen befreit Sie von allen lästigen Haaren und spart dadurch Zeit und Geld.

Vorteile von Sugaring

• die Paste wird nur lauwarm erhitzt und ist somit auch für Haut mit Besenreisern und Krampfadern geeignet
• es kann zu keinerlei Verletzungen der Haut kommen
• Haare können schon ab 2-3 mm Länge entfernt werden
• die Zuckerpaste ist nach der Behandlung leicht zu entfernen, die Haut lässt sich gut reinigen
• es hinterlässt eine zarte Haut, da gleichzeitig die tote, oberste Hautschicht, die Hornhaut, beseitigt wird
• Bei regelmässiger Anwendung tritt eine deutliche Verlangsamung des Haarwuchses an den behandelten Stellen ein, je nach Person gibt es dann kahle Stellen





  Shaba Methode

vor der Behandlung

Mindestens zwei Wochen vor der Behandlung nicht mehr Rasieren, bei Männer idealerweise vor der ersten Behandlung die Haare auf 1 cm kürzen


Während der Behandlung

Je nach Stärke des Haarwuchses treten kleine rote Punkte während und nach der Behandlung auf



Nach der Behandlung

Sie verspüren eine angenehm zarte Haut.Leichte Rötungen der Haut sind ganz normal und sollte spätestens am nächsten Tag komplett verschwunden sein